Fünf Schritte zum gesunden Blutdruck
Medikamente richtig einnehmen

 

 

Medikamente richtig einnehmen

Viele Patienten machen mehr Fehler bei der Einnahme Ihrer Medikamente als Ihnen bewusst ist. Aber bei Bluthochdruck ist es sehr wichtig, dass Sie auf die richtige Einnahme Ihrer Medikamente achten.

Medikamente richtig einnehmen

Für viele Patienten mit Bluthochdruck spielen Blutdruck-senkende Medikamente bei der Behandlung eine große Rolle. Sie müssen diese meist lebenslang einnehmen und die erfolgreiche Senkung des Blutdrucks hängt entscheidend von diesen Medikamenten ab. Blutdrucksenker sind sehr wirksame Medikamente und es gibt keine andere Herzkreislauferkrankung, die man so gut behandeln kann, wie Bluthochdruck. Und dennoch haben viele Betroffene ihren Blutdruck nicht ausreichend unter Kontrolle und das kann zu unnötigen, schwerwiegenden Folgeerkrankungen führen. Deshalb wollen wir Ihnen in dem hier angehängten PDF zeigen, worauf Sie bei der Einnahme Ihrer Blutdrucksenker besonders achten müssen. 

Worauf Sie achten sollten

Blutdrucksenker können in Kombination mit einigen anderen Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln zu gefährlichen Nebenwirkungen führen. Sogar einige Lebensmittel können die Wirkung von Blutdrucksenkern beeinflussen. Wir haben Ihnen die Wichtigsten in unserem PDF unter diesem Text aufgelistet. Denken Sie immer daran, dass es bei Blutdrucksenkern solche Wechselwirkungen geben kann und weisen Sie alle Ärzte und Apotheker, wenn es um neue Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel geht, darauf hin, dass Sie Blutdrucksenker einnehmen. Dann sind Sie da auf der sicheren Seite.

Patientenfuchs-Quiz

Klicken Sie auf die richtige Antwort. Sie erhalten dann sofort Rückmeldung, ob Sie richtig lagen.

 
Weshalb sollte man Blutdrucksenker nicht eigenmächtig von einem auf den anderen Tag absetzen?
Weil der Blutdruck dann drastisch sinken kann
stimmt
stimmt nicht
Weil der Blutdruck dann drastisch ansteigen kann
stimmt
stimmt nicht
Warum können Blutdrucksenker am Anfang der Behandlung müde machen?
Weil Blutdrucksenker ähnlich wirken wie Schlaftabletten
stimmt
stimmt nicht
Weil der Körper sich an den zu hohen Blutdruck gewöhnt hat und eine Zeit lang braucht um sich umzugewöhnen
stimmt
stimmt nicht
Was versteht man unter dem Begriff "Medikamentenferien"?
Damit meint man, dass man auch in den Ferien darauf achten sollte seine Medikamente einzunehmen.
stimmt
stimmt nicht
Viele Patienten setzen ihre Medikamente vorübergehend über eine gewisse Zeitspanne ganz ab.
stimmt
stimmt nicht
Welche Antwort ist richtig?
Es gibt viele Patienten, die keine Blutdrucksenker vertragen oder keine Medikamente finden, die bei ihnen wirken.
stimmt
stimmt nicht
In der Regel findet jeder Patient geeignete Medikamente gegen Bluthochdruck, die er verträgt und die gut wirken.
stimmt
stimmt nicht