Fünf Schritte zum gesunden Blutdruck
Regelmäßig bewegen

 

 

Regelmäßig bewegen

Welche Bewegung ist gut bei Bluthochdruck? Ist Kraftsport grundsätzlich verboten? Hier erfahren Sie alles, was Sie über Bewegung bei Bluthochdruck wissen müssen.

Regelmäßig bewegen

Zusammen mit einer gesunden Ernährung ist regelmäßige Bewegung eine der wertvollsten Gewohnheiten, die Sie sich zulegen können, wenn Sie Bluthochdruck haben. Wenn Sie noch keinen Bluthochdruck haben, aber ein Risiko, ihn zu entwickeln, dann kann regemäßige Bewegung unter Umständen schon ausreichen, damit sie keinen Bluthochdruck bekommen. Wenn Sie bereits einen mäßig erhöhten Blutdruck haben, dann kann Bewegung dazu führen, dass Sie keine Medikamente einnehmen müssen. Wenn Sie Medikamente gegen Bluthochdruck einnehmen, dann können Sie Ihren Blutdruck durch zusätzliche Bewegung noch besser in den Griff bekommen.

Wir zeigen Ihnen in diesem PDF, welche Art der Bewegung gut für Menschen mit Bluthochdruck ist, und wie oft und wie stark Sie sich belasten sollten. Schauen Sie einmal hinein. 

noch keine Frage beantwortet
Haben Sie genug Energie um Ihre Freizeitaktivitäten zu genießen?
selten oder nie
manchmal
immer oder meistens
Haben Sie genug Ausdauer und Kraft um Ihre alltäglichen Aufgaben zu meistern?
selten oder nie
manchmal
immer oder meistens
Können Sie 1,5 km am Stück gehen ohne dass Sie sich verausgabt oder müde fühlen?
nein
manchmal
ja
Können Sie zwei Stockwerke Treppen steigen, ohne dass Sie sich verausgabt oder müde fühlen?
nein
manchmal
ja
Sind Sie beweglich genug um Ihre Zehen mit den Händen zu berühren?
nein
manchmal
ja
Können Sie sich unterhalten während Sie einen flotten Spaziergang machen?
nein
manchmal
ja
An wie vielen Tagen in der Woche bekommen Sie mindestens 30 Minuten Bewegung durch Aktivitäten wie zum Beispiel Walken oder Laub harken?
an zwei Tagen oder weniger
an drei oder vier Tagen
an fünf oder sechs Tagen

7-12 Punkte

Ihre körperliche Fitness ist nicht gut. Machen Sie es zu einem Ihrer wichtigsten Ziele, Ihre Fitness zu verbessern! Hierbei kann Ihnen unser Video “Regelmäßig bewegen” helfen.

13-17 Punkte

Sie sind bereits auf einem guten Weg und können sich noch weiter steigern. Vielleicht finden Sie in unserem Video “Regelmäßig bewegen” noch einige Anregungen.

18-21 Punkte

Herzlichen Glückwunsch! Ihre allgemeine Fitness ist gut.

Patientenfuchs-Quiz

Klicken Sie auf die richtige Antwort. Sie erhalten dann sofort Rückmeldung, ob Sie richtig lagen.

 
Welche der folgenden Aussagen stimmt?
Für Menschen mit Bluthochdruck ist ein Ausdauertraining mit kontinuierlicher Belastung wie Laufen, Walken, Radfahren oder Schwimmen besonders geeignet.
stimmt
stimmt nicht
Besonders geeignet bei Bluthochdruck sind Sportarten wie Tennis oder Basketball, bei denen sich Bewegung und Ruhe ständig abwechseln.
stimmt
stimmt nicht
Wie häufig sollten Sie ein Ausdauertraining absolvieren?
Mindestens 5 mal in der Woche für 30 Minuten.
stimmt
stimmt nicht
2 mal pro Woche 30 Minuten sind ausreichend.
stimmt
stimmt nicht
Welche der folgenden Aussagen stimmt?
Kraftsport ist für Menschen mit Bluthochdruck grundsätzlich verboten.
stimmt
stimmt nicht
Menschen mit Bluthochdruck können bei gut eingestelltem Blutdruck Kraftsport betreiben, wenn dieser besonders auf sie zugeschnitten ist.
stimmt
stimmt nicht
Wie intensiv sollten Sie sich bei einem Ausdauertraining bewegen?
Ein Ausdauertraining ist nur dann sinnvoll, wenn man so an seine Grenzen geht, dass man nicht mehr sprechen kann.
stimmt
stimmt nicht
Man sollte noch sprechen aber nicht mehr singen können. Bei dieser Intensität profitieren Sie bereits für ihre Gesundheit.
stimmt
stimmt nicht