Datenschutz

Teil 1: Information zum Datenschutz über unsere Datenverarbeitung nach Artikel (Art.) 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Wir nehmen den Datenschutz ernst und informieren Sie hiermit, wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche Ansprüche und Rechte Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehen. Gültig ab 25. Mai 2018.

 1. Für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:

Europäische Stiftung für Gesundheit, Räffelstrasse 26, 8045 Zürich, Schweiz 

Emailinfo@euhcf.org

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

Leonie Maria Harms, Corso di Porta Nuova 6, Milano 20121, Italien

Email: leoniemharms@gmail.com


3. Zwecke und Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre Daten verarbeiten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie anderen anwendbaren Datenschutzvorschriften (Details im Folgenden). 

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer Daten

Wenn Sie sich auf unserem Portal registriert haben, speichern wir Ihre Email Adresse und den Benutzernamen, den Sie gewählt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an andere externe Stellen erfolgt nicht, das heisst wir werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergeben. 

5. Dauer der Speicherung Ihrer Daten

Durch die Anmeldung in unserem Portal können Sie das Portal unbegrenzt nutzen. Wir speichern Ihre Daten so lange, wie Sie das Portal nutzen. Für die Dauer Ihrer Nutzung des Portals speichern wir Ihren Benutzernamen.

6. Löschung Ihrer Daten

Wenn Sie uns per Email mitteilen, dass Sie Ihren Account bei uns löschen möchten, dann werden Ihr Account und alle gespeicherten Daten unverzüglich gelöscht. Es werden keine Daten aufbewahrt.

7. Ihre Datenschutzrechte

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie uns gegenüber Ihre Datenschutzrechte geltend machen

  • So haben Sie das Recht, von uns Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten nach den Regeln von Art. 15 DSGVO (ggf. mit Einschränkungen nach § 34 BDSG) zu erhalten.
  • Auf Ihren Antrag hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten nach Art. 16 DSGVO berichtigen, wenn diese unzutreffend oder fehlerhaft sind.  
  • Wenn Sie es wünschen, werden wir Ihre Daten nach den Grundsätzen von Art. 17 DSGVO löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten oder die Einschränkungen nach § 35 BDSG) oder ein überwiegendes Interesse unsererseits (z. B. zur Verteidigung unserer Rechte und Ansprüche) dem nicht entgegenstehen.
  • Unter Berücksichtigung der Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO können Sie von uns verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.
  • Ferner können Sie gegen die Verarbeitung Ihrer Daten Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einlegen, aufgrund dessen wir die Verarbeitung Ihrer Daten beenden müssen. Dieses Widerspruchsrecht gilt allerdings nur bei Vorliegen ganz besonderer Umstände Ihrer persönlichen Situation, wobei Rechte unseres Hauses Ihrem Widerspruchsrecht ggf. entgegenstehen können.
  • Auch haben Sie das Recht, Ihre Daten unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder sie einem Dritten zu übermitteln.
  • Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (vgl. Ziffer 2.3).
  • Ferner steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Wir empfehlen allerdings, eine Beschwerde zunächst immer an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten.

Ihre Anträge über die Ausübung ihrer Rechte sollten nach Möglichkeit schriftlich an die oben angegebene Anschrift oder direkt an unseren Datenschutzbeauftragten adressiert werden.

Teil 2: Informationen zum Datenschutz und zur Datensicherheit auf unseren Webseiten

1. Geltungsbereich

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Europäische Stiftung für Gesundheit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Diese Datenschutzerklärung gilt für alle von der Europäische Stiftung für Gesundheit  verantworteten Webseiten.

2. Datenerhebung und -verarbeitung

Für die generelle Nutzung unseres Online-Angebotes ist es erforderlich, Ihre E-Mail-Adresse anzugeben. Es werden keinerlei weitere personenbezogene Daten erhoben. Keinerlei personenbezogene Daten werden von uns weitergeleitet. Wir erheben und speichern lediglich Logfile-Informationen automatisch auf unseren Servern, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage. 

Diese anonymen Daten erlauben keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu können.

Personenbezogene Daten werden dagegen nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig - z.B. über eine Email an uns -mitteilen. Auch hier werden Ihre Daten vertraulich behandelt. Ebenso findet keine Verknüpfung mit den o. g. Zugriffsdaten statt.

3. Teilnahme am 28-Tage Programm Raucherentwöhnung

Sie haben die Möglichkeit sich zur Teilnahme an unserem 28-Tage-Programm Raucherentwöhnung zu registrieren. Auch hier speichern wir Ihre Email Adresse. Es werden keinerlei personenbezogene Daten über die Teilnahme an dem 28-Tageprogramm Raucherentwöhnung erhoben oder weitergeleitet.

 4. Newsletter

Mit der Anmeldung zu einem oder mehreren unserer Newsletter informieren wir Sie per E-Mail über interessante News. Vor Versand des Newsletters senden wir Ihnen unter Ihrer angegebenen E-Mail-Adresse Bestätigungs-E-Mail zu, in welcher Sie mittels Klick auf den enthaltenen Link Ihre Newsletter-Anmeldung bestätigen müssen. Im Rahmen der Newsletter-Anmeldung speichern wir auch den Zeitpunkt Ihrer Anmeldung und Bestätigung, um eine ordnungsgemäße Anmeldung unserer Newsletter-Empfänger nachweisen zu können. 

Als Nutzer können Sie dem Empfang unseres Newsletters (sowie einem etwaigen pseudonymisierten Tracking) jederzeit widersprechen (z.B. über den Abmeldelink am Ende der jeweiligen Newsletter-E-Mail).

5. Kontaktformular

Wenn Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist.

6. Sicherheit 

Die Europäische Stiftung für Gesundheit trifft technische und organisatorische Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer durch uns verwalteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.