Videos zur Ernährung

Nährstoffe

Wenn ich als Diabetiker meinen Blutzuckerspiegel niedrig halten möchte, dann muss ich auf Kohlenhydrate achten. Aber wo genau sind Kohlenhydrate enthalten? Ist es egal, welche Kohlenhydrate ich zu mir nehme? Darf ich als Diabetiker keinen Zucker und keine Süßigkeiten mehr essen? Und wieso sagt mein Arzt ich sollte Fett sparen? Ich habe gehört, dass Fett gar keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel hat, weshalb muss ich dann darauf achten? Der Dschungel der Ernährungsempfehlungen lässt viele ratlos zurück. Aber besonders wenn man Diabetes hat, möchte man Klarheit darüber haben, wie man sich am gesündesten ernährt. Schließlich hängt davon der Blutzuckerspiegel ab und damit ein Großteil der Gesundheit.

Was soll ich essen?

Wie viele Gedanken machen Sie sich über Ihre Ernährung? Greifen Sie zu dem, was Sie sich am schnellsten beschaffen können oder was am einfachsten zuzubereiten ist? Oder überlegen Sie eine Weile, welche Lebensmittel wohl die beste Qualität haben und Ihnen wirklich gut tun? Egal ob Sie Typ1 oder Typ 2 Diabetes haben, über die Ernährung können Sie Ihre Gesundheit positiv beeinflussen. Erfahren Sie hier mehr darüber, was Ihnen gut tut.

Wie oft soll ich essen?

Was genau sollte ein Diabetiker eigentlich beim Essen beachten? Wie kann ich mich so ernähren, dass mein Blutzuckerspiegel nicht so hoch ansteigt? Soll ich anders essen als vorher, soll ich eine bestimmte Diabetesdiät einhalten? Gibt es überhaupt eine spezielle Diät für Diabetiker? Wie viele Mahlzeiten am Tag sind angebracht?
Die Frage der richtigen Ernährung ist für viele Menschen mit Diabetes sehr verwirrend. Schauen Sie einmal in unser Video und machen Sie sich schlau.

Ernährungstagebuch

Egal ob Sie Typ1 Diabetes oder Typ 2 Diabetes haben, die Ernährung spielt für Ihre Gesundheit eine entscheidende Rolle. Nehmen Sie sich auch immer wieder vor, gesünder zu essen, aber irgendwie schaffen Sie die Umstellung nicht? Ein sehr guter Anfang ist es, eine Weile ein Ernährungstagebuch zu führen. Sie werden sich wundern, was Sie alles über sich lernen können, indem Sie einfach aufschreiben, wann Sie was essen. Wie das geht zeigen wir Ihnen hier.

Ernährungsumstellung

Wenn Sie Diabetes haben, müssen Sie Ihre Ernährung Ihrer Gesundheit zu Liebe umstellen. Aber: lieb gewonnene Gewohnheiten zu ändern ist schwer. Manch einer glaubt sogar es ist völlig unmöglich. Sie sind überzeugt, dass eine andere Ernährung Ihnen sämtliche Lebensfreude nehmen würde. Wenn es Ihnen ähnlich geht, dann schauen Sie unbedingt hier einmal herein und staunen Sie, denn das Gegenteil ist der Fall!

Abnehmen

Viele Menschen machen sich Gedanken über das Abnehmen. Die Gründe dafür sind sehr verschieden. Manche wollen besser aussehen und wieder in ihre Hosen passen, die schon lange im Schrank liegen und zu klein sind. Andere wollen beweglicher werden und sich fitter fühlen. Oder sie haben das Gefühl, dass sie zu schnell außer Atem kommen und merken wie sehr ihr Gewicht das Herz belastet. Gerade für Menschen mit Diabetes gibt es viele Gründe auf ihr Gewicht zu achten. Wir zeigen Ihnen hier, wie es am besten geht.

Lebensmittelkennzeichnungen

Das Kleingedruckte auf unseren Lebensmitteln interessiert die meisten Menschen nicht besonders. Aber gerade, wenn Sie Diabetes haben, dann kann Ihnen ein geübter Blick auf die Rückseite der Verpackung sehr viel Aufschluss darüber geben, wie gut dieses Lebensmittel für Sie ist. Ihren Blutzuckerspiegel und auch Ihr Risiko für Herzkreislauferkrankungen können Sie durch geeignete Lebensmittel positiv beeinflussen. Damit verringern Sie Ihr Risiko für Folgeerkrankungen erheblich. Machen Sie sich in unserem Video über Lebensmittelkennzeichnungen schlau.