Folgeerkrankungen
Folgen für das Herz-Kreislauf-System
Selbsthilfe

Folgen des Herzkreislaufsystems

Arterienverkalkung bezeichnet eine Schädigung der großen Blutgefäße; sie können durch Fettablagerungen regelrecht verstopft werden. Dadurch kann immer weniger Blut hindurch fließen, wodurch Komplikationen entstehen wie z.B. 

  • Schaufensterkrankeheit (Schmerzen beim Gehen)
  • Wunden an den Füßen, die schlecht verheilen – ein diabetischer Fuß
  • Angina pectoris
  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall 

Es ist deshalb wichtig, dass Sie schon bei den ersten Anzeichen – Schmerzen in den Beinen oder Armen oder in der Brust Ihren Arzt aufsuchen, damit Sie behandelt werden können.

Der überwiegende Teil der Patienten mit Diabetes bekommt irgendwann im Leben eine Herzkreislauferkrankung und 2 von 3 Menschen mit Diabetes sterben daran.

Es gibt außer den zu hohen Blutzuckerwerten noch zahlreiche andere Faktoren, die dazu führen können, dass die Arterien verkalken. Das sind

  • Bluthochdruck
  • Schlechte Blutfettwerte
  • Übergewicht
  • Rauchen

Alle diese Faktoren können Sie selbst beeinflussen.

Sie können Ihr Risiko einer Herzkreislauferkrankung zum großen Teil selbst senken, indem Sie

  • Nicht rauchen
  • Auf Ihren Blutzucker und Ihre Blutfettwerte achten
  • Ihren Blutdruck im normalen Bereich halten
  • Abnehmen, wenn Sie Übergewicht haben 
  • Sich gesund ernähren
  • Sich regelmäßig bewegen

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Risiko zu senken, indem Sie Ihren Lebensstil anpassen! 

 

Weitere wichtige Informationen finden Sie in der PDF-Version.

 

 

Meine Vorsorgeuntersuchungen

Wenn Sie die Folgeerkrankungen Ihres Diabetes vermeiden möchten, dann müssen Sie regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen gehen und selber auf erste Anzeichen und Veränderungen achten.

Man kann viele Folgen des Diabetes behandeln – je früher umso besser.

Wir haben Ihnen hier eine Tabelle zusammengestellt, auf der Sie alle Vorsorgeuntersuchungen finden, die Sie machen sollten. Hier können Sie sich Ihre Termine notieren und im Auge behalten, ob Sie auch nichts vergessen haben

Patientenfuchs-Quiz

Klicken Sie auf die richtige Antwort. Sie erhalten dann sofort Rückmeldung, ob Sie richtig lagen.

 
Welche der beiden Aussagen ist richtig?
Diabetes ist eine Erkrankung, die den Blutzuckerspiegel betrifft. Das Herzkreislaufsystem wird durch Diabetes nicht beeinflusst.
stimmt
stimmt nicht
Viele Menschen mit Diabetes haben auch eine Herzkreislauferkrankung. Deshalb müssen Diabetiker darauf besonders achten.
stimmt
stimmt nicht
Welche der folgenden Faktoren erhöhen Ihr Risiko für eine Herzkreislauferkrankung?
Rauchen
stimmt
stimmt nicht
Übergewicht
stimmt
stimmt nicht
Zu wenig Bewegung
stimmt
stimmt nicht
Bluthochdruck
stimmt
stimmt nicht
Welche Folgen kann Arterienverkalkung haben?
Herzinfarkt
stimmt
stimmt nicht
Diabetischer Fuß
stimmt
stimmt nicht
Rheuma
stimmt
stimmt nicht
Schlaganfall
stimmt
stimmt nicht
Kalkhaltiges Blut
stimmt
stimmt nicht
Schaufensterkrankheit
stimmt
stimmt nicht
Was versteht man unter der Schaufensterkrankheit
Bei der Schaufensterkrankheit schmerzen die Beine beim Gehen, weil sie nicht ausreichend mit Blut versorgt sind.
stimmt
stimmt nicht
Menschen mit einer Schaufensterkrankheit können schlecht sehen, weil der Diabetes ihre Augen geschädigt hat.
stimmt
stimmt nicht