Hilfe im Alltag
Achtsamkeitsübungen

Entspann dein Herz

Wenn Sie eine chronische Erkrankung haben, dann entstehen dadurch zahlreiche zusätzliche Herausforderungen, die Sie meistern müssen. Manches Mal fühlen Sie sich vielleicht überfordert und sehnen sich danach, einmal unbeschwert und frei von Sorgen sein zu können. Hier erfahren Sie wie Sie ganz einfach in ein paar Minuten am Tag zur Ruhe kommen.

Selbsthilfe

Entspann Dein Herz

Die meisten Menschen verbringen viel Zeit damit, Ihre Tage und Wochen zu planen, über bestimmte Probleme nachzugrübeln oder negativen Gedanken nachzuhängen. Es sind der alltägliche Stress, die Sorgen vor der Zukunft und vielleicht auch Frustration oder Traurigkeit, die uns häufig am Tag – entweder kurz oder auch länger heimsuchen. Wenn Sie eine chronische Erkrankung haben, dann entstehen dadurch zahlreiche zusätzliche Herausforderungen, die Sie meistern müssen. Manches Mal fühlen Sie sich vielleicht überfordert und sehnen sich danach, einmal unbeschwert und frei von Sorgen sein zu können.

Es gibt viele Methoden um zur Ruhe zu kommen und das seelische Gleichgewicht wiederzufinden. Für einige Menschen ist es Bewegung, für andere Yoga, Tai Chi oder Meditation, wieder andere finde Ihre Ruhe im Glauben oder in einem Hobby. Wichtig ist nur, dass Sie auch im alltäglichen Stress immer darauf achten inne zu halten und sich zu fragen, ob Sie mehr für Sich und Ihr seelisches Gelichgewicht tun müssen. Man vergisst es schnell im alltäglichen Trubel aber gerade wenn man krank ist braucht man psychische Reserven. 

Nehmen Sie Ihr seelisches Gleichgewicht in die Hand. Schauen Sie einmal in der Rubrik Selbsthilfe „Achtsamkeitsübung“ nach. Dort finden Sie ein paar ganz einfache Techniken um schnell wieder zur Ruhe zu kommen.

Achtsamkeitsübung

Wir möchten Ihnen hier eine Technik vorstellen, die Ihnen dabei helfen kann Ihr seelisches Gleichgewicht wieder zu finden. Es ist eine Übung, die man täglich einige Male für sich durchführen kann. Man nennt Sie Achtsamkeitsübung. Sie führt dazu, dass wir geistig zur Ruhe kommen und unseren inneren Frieden wieder finden.

Wir haben viele Anhaltspunkte dafür, dass diese Übungen auch einen positiven Einfluss auf das Immunsystem, Herzkreislauferkrankungen  und viele andere gesundheitliche Probleme haben. Das soll nicht heißen, dass Sie allein durch diese Übungen gesund werden, aber Ihre innere Einstellung und Ihr seelisches Befinden können den entscheidenden Ausschlag geben, wenn es darum geht, wie sich Ihre Erkrankung entwickelt. Wenn Sie sich in Ihrem seelischen Gleichgewicht befinden und sich psychisch die meiste Zeit stark und zuversichtlich fühlen, dann können Sie natürlich auch Ihre Erkrankung leichter meistern und besser für sich sorgen.

Schauen Sie einmal in unserem PDF nach, wie es geht.

Patientenfuchs-Quiz

Klicken Sie auf die richtige Antwort. Sie erhalten dann sofort Rückmeldung, ob Sie richtig lagen.

 
Fett in Lebensmitteln ist grundsätzlich schlecht für das Herz.
Stimmt nicht
stimmt
stimmt nicht
Stimmt
stimmt
stimmt nicht
Omega-3-Fettsäuren können Ihr Herz schützen.
Stimmt
stimmt
stimmt nicht
Stimmt nicht
stimmt
stimmt nicht
Transfette sind gut für Ihr Herz
Stimmt nicht
stimmt
stimmt nicht
Stimmt
stimmt
stimmt nicht
Fisch, Olivenöl, Rapsöl und Nüsse enthalten Herzgesunde Omega-3- Fettsäuren.
Stimmt
stimmt
stimmt nicht
Stimmt nicht
stimmt
stimmt nicht